Angebote zu "Kirche" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Vom Euphrat an die Altmühl
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Vom Euphrat an die Altmühl, Titelzusatz: Die Forschungsstelle Christlicher Orient an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Redaktion: Bruns, Peter // Luthe, Heinz Otto, Verlag: Harrassowitz Verlag // Harrassowitz, O, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kirche // orthodox // Orthodoxie // Religionsgeschichte // Sozial // und Kulturgeschichte // Geschichte der Religion, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 223, Abbildungen: 2 Tabellen, 49 Abbildungen, 24 Tafeln, Reihe: Eichstätter Beiträge zum Christlichen Orient (Nr. 1), Gewicht: 592 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Die Kirche des Heilig-Geist-Spitals zu Ingolstadt
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kirche des Heilig-Geist-Spitals zu Ingolstadt ab 29.95 € als gebundene Ausgabe: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Land Reich Kirche im historischen Lehrbetrieb d...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Land Reich Kirche im historischen Lehrbetrieb der Universität Ingolstadt ab 34 € als Taschenbuch: (Ignaz Schwarz 1690 - 1763). Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Das heutige Selig- und Heiligsprechungsverfahren
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Veranstaltung: Die Heiligen der Nächstenliebe - ihre Geschichte, ihre Ideen,, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heilige werden vor allem in der katholischen Kirche besonders verehrt. Deutlich wird dies durch eine Vielzahl von Namens-, Kirchen- und Länderpatronen und eine bedeutende Anzahl an Heiligenfesten.In dieser Arbeit soll die Frage beantwortet werden, wie in der katholischen Kirche die Verfahren zur Selig- und Heiligsprechung ablaufen und welcher Sinn dahinter steckt. Dabei wird zunächst eine Unterscheidung zwischen Selig- und Heiligsprechung vorgenommen, anschließend ein Überblick über die abzulaufenden Verfahren gegeben, bevor näher auf die einzelnen Prozessschritte und den darin beteiligten Personen eingegangen wird. Daraufhin wird der Sinn und Zweck der Selig- und Heiligsprechung näher erläutert. Abschließend soll in dieser Arbeit auf ein Beispiel einer Seligsprechung eingegangen werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Das heutige Selig- und Heiligsprechungsverfahren
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Veranstaltung: Die Heiligen der Nächstenliebe - ihre Geschichte, ihre Ideen,, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heilige werden vor allem in der katholischen Kirche besonders verehrt. Deutlich wird dies durch eine Vielzahl von Namens-, Kirchen- und Länderpatronen und eine bedeutende Anzahl an Heiligenfesten.In dieser Arbeit soll die Frage beantwortet werden, wie in der katholischen Kirche die Verfahren zur Selig- und Heiligsprechung ablaufen und welcher Sinn dahinter steckt. Dabei wird zunächst eine Unterscheidung zwischen Selig- und Heiligsprechung vorgenommen, anschließend ein Überblick über die abzulaufenden Verfahren gegeben, bevor näher auf die einzelnen Prozessschritte und den darin beteiligten Personen eingegangen wird. Daraufhin wird der Sinn und Zweck der Selig- und Heiligsprechung näher erläutert. Abschließend soll in dieser Arbeit auf ein Beispiel einer Seligsprechung eingegangen werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Der Tote am Maibaum
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Guat schaut des fei ned aus. Dass der ortsbekannte Bauunternehmer Bertram Brunnrieder aufgeknüpft am Maibaum von Wolnzach hängt, mitten im Herzen der Marktgemeinde, zwischen Kirche, Rathaus und Gasthof Zur Post , irritiert die Wolnzacher doch ziemlich.Schnell brodelt die Gerüchteküche und wilde Geschichten werden herumgetratscht, sogar ein Mafiamord wird erwogen. Aber nix Genaues weiß man halt nicht, und die Kriminaler aus Ingolstadt kommen schon mal gar nicht weiter.Nur gut, dass Metzgermeister Ludwig Wimmer, der sein Geschäft jüngst seinem Schwiegersohn übergeben hat, sich furchtbar langweilt und dringend eine Beschäftigung sucht: Wäre doch gelacht, wenn er dem Täter nicht draufkommt. Und im Notfall hilft ihm ja auch noch seine kluge Enkelin Anna nicht nur mit diesem seltsamen Internet.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Der Tote am Maibaum
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Guat schaut des fei ned aus. Dass der ortsbekannte Bauunternehmer Bertram Brunnrieder aufgeknüpft am Maibaum von Wolnzach hängt, mitten im Herzen der Marktgemeinde, zwischen Kirche, Rathaus und Gasthof Zur Post , irritiert die Wolnzacher doch ziemlich.Schnell brodelt die Gerüchteküche und wilde Geschichten werden herumgetratscht, sogar ein Mafiamord wird erwogen. Aber nix Genaues weiß man halt nicht, und die Kriminaler aus Ingolstadt kommen schon mal gar nicht weiter.Nur gut, dass Metzgermeister Ludwig Wimmer, der sein Geschäft jüngst seinem Schwiegersohn übergeben hat, sich furchtbar langweilt und dringend eine Beschäftigung sucht: Wäre doch gelacht, wenn er dem Täter nicht draufkommt. Und im Notfall hilft ihm ja auch noch seine kluge Enkelin Anna nicht nur mit diesem seltsamen Internet.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Spätgotische Kirchen in Bayern
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorliegendes Buch präsentiert in wissenschaftlich fundierten Texten und prägnanten Zeichnungen mit Dokumentationscharakter spätgotische Sakralbauten im heutigen Bayern. Somit relativiert es das allzu einseitige Bild des "barocken Bayerns", das die Kunstgeschichte des Landes eher in eine bestimmte Richtung drängt, als sie wirklich widerzuspiegeln. Tatsächlich sind (fast) alle Stadtkerne im Freistaat durch großartige Bauten der Spätgotik geprägt - wie die gewaltige Frauenkirche in München, deren Architektur zur Avantgarde der damaligen Zeit gehörte. Als Wahrzeichen hat diese Kirche mit ihren typisch spätgotischen, orientalisch anmutenden Hauben nicht nur für München, sondern für ganz Oberbayern Gültigkeit. Zu den architekturgeschichtlichen Spitzenleistungen der Zeit überhaupt zählen Bauten unterschiedlicher Regionen wie Sankt Martin und die Spitalkirche in Landshut, die Sebaldus- und die Lorenzkirche in Nürnberg, Sankt Georg in Dinkelsbühl, Sankt Georg in Nördlingen, Liebfrauen in Ingolstadt, Sankt Ulrich in Augsburg und der ausnahmsweise französisch geprägte Regensburger Dom. Dazu kommt eine ganze Reihe Kirchen, die zum Teil großartige Neuerungen mit sich brachten, wie Sankt Jakob in Wasserburg mit ihrer revolutionären Gewölbeform oder Sankt Martin in Lauingen mit seinem völlig neuartig konzipierten Bauvolumen. Was man noch als gotisch in Kloster Ettal oder am Passauer Dom erkennen kann, weist sie ebenfalls als hochbedeutende Werke des Mittelalters aus.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Spätgotische Kirchen in Bayern
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorliegendes Buch präsentiert in wissenschaftlich fundierten Texten und prägnanten Zeichnungen mit Dokumentationscharakter spätgotische Sakralbauten im heutigen Bayern. Somit relativiert es das allzu einseitige Bild des "barocken Bayerns", das die Kunstgeschichte des Landes eher in eine bestimmte Richtung drängt, als sie wirklich widerzuspiegeln. Tatsächlich sind (fast) alle Stadtkerne im Freistaat durch großartige Bauten der Spätgotik geprägt - wie die gewaltige Frauenkirche in München, deren Architektur zur Avantgarde der damaligen Zeit gehörte. Als Wahrzeichen hat diese Kirche mit ihren typisch spätgotischen, orientalisch anmutenden Hauben nicht nur für München, sondern für ganz Oberbayern Gültigkeit. Zu den architekturgeschichtlichen Spitzenleistungen der Zeit überhaupt zählen Bauten unterschiedlicher Regionen wie Sankt Martin und die Spitalkirche in Landshut, die Sebaldus- und die Lorenzkirche in Nürnberg, Sankt Georg in Dinkelsbühl, Sankt Georg in Nördlingen, Liebfrauen in Ingolstadt, Sankt Ulrich in Augsburg und der ausnahmsweise französisch geprägte Regensburger Dom. Dazu kommt eine ganze Reihe Kirchen, die zum Teil großartige Neuerungen mit sich brachten, wie Sankt Jakob in Wasserburg mit ihrer revolutionären Gewölbeform oder Sankt Martin in Lauingen mit seinem völlig neuartig konzipierten Bauvolumen. Was man noch als gotisch in Kloster Ettal oder am Passauer Dom erkennen kann, weist sie ebenfalls als hochbedeutende Werke des Mittelalters aus.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot